Silbere Schaumschläger für Finanzamt

Hallo,
Bei die abrechnung von die jahren 2015-17 durch Finanzamt hat das finanzamt beschlossen das alle gelder die als bareinzahlungen auf unsere konto durch uns eingezahlt werden nicht als Spenden gesehen werden kann aber ein art von Verkauf und darüber wollen die 19% MwSt… Das bedeutet das sie etwas mehr dann 6.000 Euro für die periode fordern…
Für 2 Monaten war die Situation noch schlimmer weil sie dann noch die Meinung hatte das alle Rechnungen die Barbezahlt waren auch mit Geld bezahlt wurde was mehr oder weniger als Bezahlung für unsere essen gesehen werden kann…
Nür wenn wir deutlich beweisen können das wir unsere essen im sonst verteilen und NICHT die Leute zum spenden anregen aber einfach abwarten was in ein spende töpf, die nicht neben die Ausgabe steht, oder via Bank Überweisung herein kommt, dann kann von spende gesprochen werden anders ist es ein vorm von bezahlen… und obwohl und nicht dwingen genau buch zu fuhren wieviel eingenommen wurde war es trotzen ein Überraschung.
In moment hoffe ich heraus zu finden wie zB WHES das macht, aber glaube das wir noch von gluck sprechen können, wenn die ganz nach die Regeln gespielt hätte war das ganz betrag fast 5 mal mehr…
Weil sie mit ihr Entscheidung bei uns und unsere Buchhalter für viel Unruhe gesorgt habe, haben die Weitzgrunder Freiwilliger beschlossen das finanzamt die Silbere Schaumschläger verliehen wird….
Kein angst obwohl 6.000 Euro viel Geld ist werden wir es überleben, wenn nicht noch autos und so kaputt gehen….
Und die kommende 4 Wochen wird ich Hauptsachlich beschäftigt sein alle Lager plätzen in Weitzgrund wieder auf zu räumen, Hilfe ist immer willkommen…
Alles gute,
wam 🙂

Kommentar verfassen

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: