Wenn gehen wir locker wieder kochen ?

Fläming Kitchen Mundschutz
(Fläming Kitchen Mundschutz)

Jeder darfst so ihr oder sein meinung haben über das gebrauch von Mondschutz, aber es ist klar das wenn wir wieder kochen darfen es wahrscheinlich ohne nicht urlaubt sein wird. Und deshalb bin ich ganz froh mit diese geschenk von Christine, wenn schon dann schon, ehrlich faire und handgemachte mundschutz aus Pforzheim, mit unseres eigene logo, ist doch schön oder. Naturlich hoffe ich ich das die situation schnell wieder ein bisschen mehr normal wird, weil kochen und demostrieren mit mundschutz ist niemals normal. In die kommende tagen wirden Christine und ihr schwester noch mehr herstellen so das wenn es wieder los geht auch genugend mundschutzt da ist für alle die mitmachen.

Heute (Dienstag 2.Juni (die ältere unter uns sagt diese bestimmte datum bestimmt was, heute für 53. jahr wurde Benno Ohnesorg erschossen bei ein demo in Berlin)) ist Emmes zum erste mal wieder zum ein demo die Fridays For Future fangen wieder an, und wer weißt……

Bericht von Lebenslaute:

“Lebenslaute hat vom 19.-21. Juni 2020 Probenwochenende
Noch ist wegen diverser Regelungen einiges unklar, aber wir werden ein
Probenwochenende haben, vermutlich dezentral an vier Orten.

Egal wie, wir wollen dass ihr zumindest an einem der Orte, am größten,
für uns kocht. Nach derzeitigem Stand wäre das in Rade für 40 Menschen:
http://www.berlinerhof-rade.de/

Ob wir in der Kommune Waltershausen nur eine kleine Gruppe sind oder
doch mehr werden, entscheidet sich am 7.6.”

Wer hat lust zum fahren und kochen? Wird nicht die supergröße gruppe sein aber dafür klein und fein…..

Und zum Tour der Natur ist klar das die geplannte tour nicht statt findet wird, neimand glaubt das in die nächste monaten die situation sich so ändert das 200 menschen, teilweise in zum “risikogruppe” gehörend, die erlaubniss kriegen 2 wochen lang gemeinsam in Sporthalle zu schlafen…. Aber es gibt ideen, vielleicht gibt es ein kleinere tour mit feste basis auf ein zeltlager. Ist alles noch unklar….

Ach ich habe es fast vergessen, natürlich kann mensch mit so ein schöne nähmachine, nicht nur mundschutz machen, aber auch ganz andere schöne dinger, so wie diese aufnäher, Und……

Weiteres steht natürlich noch das “angebot” für menschen in Weitzgrund ein oder mehr tagen zu helfen unsere sachen auf ordnen zu bringen, bitte vorher liebst schriftlich nachfragen (nicht das die einwohnerzahl von ganz Weitzgrund gedoppelt wird :-))

Unsere fundraising aktion (nochmals danke Frauke) geht es über erwartungen, aber so lange wir nicht kochen können bleibt es unsere einiste einnahme deshalb wenn ihr noch jemand kennt, bitte weiterleiten: https://www.betterplace.org/de/projects/78352

Bist ganz schnell hoffe ich, und auf ein bisschen regen weil das wald hier hat es schwer,

Ljubav i Mir….

wam 🙂

Kommentar verfassen

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: