Es wird immer mehr, Hilfe??? :-)

Langsam geht es von relaxed üben nach wieder endlich echte Kochaktion, zB am 27. Bist 29.Mai für die Enteigenen Konferenz in Berlin….

Das werden 200 bist 400 TeilnehmerInnen, die genaue Zahl ist wie immer ein kleines Rätsel was erst kürz vorher geluftet wird…

Nebenbei habe sichselber Militanter Feministinnen gefragt ob wir ihr verschoben Kongress für die anarcha-queerfeministische Revolte, es in 2020 geplant war, versorgen können…

Gekocht wird auf das Gelände vom die TU… Und zwar in und für das Reulaux Haus, aber ganz sicher bin ich mich da nicht… (das ist neben die Fasanenstraße (wie checken as noch genau, aber die platz ist traumhaft)….

Heißt wir werden Freitag früh in Weitzgrund und Klein Glien laden, wir sind noch nicht sicher, aber es kann sein das unsere Anhänger endlich wieder gebraucht wird….

Bitte komm in große Zahlen vorbei, auch zum Kaffee trinken, mitessen und plaudern..

Ja und dann ein woche später die große Knaller, die Kulturelle Widerstandspartie am Beluga platz, beim zwisschen Lager in Gorleben.. Wir habe dort öfter gekocht, aber diese jahr kann es richtig voll werden.. Schließlich wird die Castor nie nach Wendland mehr kommen, heißt es…

Donnerstag abend fängt es an mit ein Schnippeldisko zusammen mit Comm eV in der Zirkuszelt bei Bauer Wiese und am Freitag geht es dann richtig los neben das GP Schiff der Baluga…

So wie es aussieht können wir alle hilfe brauchen die es geben kann,…. Aber es versprecht ein große fete zu werden…

Wandellab

Home

Und wir könnte uns nur auf Gorleben konzentrieren wenn nicht ein altes Versprechen, das Wandellab sollte auch in 2020 statt finden, und wurde damals auch abgesagt… Aber das Versprechen war da für den zu kochen….

Es werden etwa 100 Menschen werden, ich versuch noch andere Lösungen zu finden, aber es sieht so aus das die mit uns rechnen…

In Notfall kann ich das im Berlin machen aber dann sollte jemand anders sich voll auf die Widerstandsparti richten… Deshalb erstmal die fragen gibt es jemand die Wandellab versorgen will (bitte, bitte)…

Ja und dann habe Ramona, Burkie, Thomas und ich gestern für die 5-Jahr fete bei Coconat in Klein Glien gekocht, über 120 sehr zufrieden EsserInnen und ein sehr schönes regio party

Apropos in die Woche von 30.Mai bist 2. Juni große für „Wendland alles sauber machen aktion“ in Klein Glien…

LAST BUT NOT LEAST

Am Samstag 21.Mai feiern die Jungs von die Abwaschkollektiv BKA ein kleine Fete am Tempelhofer Feld mit fast 100 Menschen…. Das meiste schaffe ich zum Vorbereitung alleine aber ich suche noch jemand die mich mit Chajka nach Berlin fahren kann (und zurück) und vielleicht auch mithelfen vor Ort (etwas für dich Zain wenn du von Corona genesen bist? :-))

Dann wunsch ich euch ein schöne Zeit und die menschen in Ukraine wie immer Frieden,

Ljubav I Mir,

wam 🙂

Kommentar verfassen

Scroll to Top
%d Bloggern gefällt das: